Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 13.19 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Hennings ist der "Spieler des Spiels"

Hennings schnürt Doppelpack gegen Bielefeld
Hennings schnürt Doppelpack gegen Bielefeld FOTO: dpa, frg
Düsseldorf. Rouwen Hennings war in Bielefeld der entscheidende Mann auf dem Platz. Der Stürmer von Fortuna Düsseldorf erzielte einen Doppelpack und führte die Gäste in die zweite Pokalrunde. Unsere Leser wählten den 29-Jährigen zum "Spieler des Spiels".

Das Pokalspiel hatte für Hennings ziemlich ernüchternd angefangen – und zwar mit einem Platz auf der Ersatzbank. Schließlich wurde aber alles gut. Hennings konnte nach 120 Minuten lachen, obwohl er betonte, dass er natürlich lieber von Beginn an gespielt hätte.

In Bielefeld musste er sich 62 Minuten lang gedulden, bevor er im Sturmzentrum den Platz von Emir Kujovic einnehmen durfte. Und er erledigte schließlich auch den Job, den der Schwede nicht konsequent zu Ende gebracht hatte. Hennings traf nach 68 Minuten zum 1:1 und brachte die Fortuna in der Verlängerung in Führung. Das 3:1 von Oliver Fink legte er auf. 

Das sind die Spieler des Spiels von Fortuna FOTO: Falk Janning

In unserer Einzelkritik verdiente sich der Matchwinner eine 2+. Hennings ist übrigens der erste Fortuna-Spieler, der im Pokal als Joker doppelt treffen konnte. Unsere Leser wählten den Angreifer mit 75 Prozent der Stimmen zum "Spieler des Spiels". Kapitän Fink (19 Prozent) und Torwart Michael Rensing (sechs Prozent), die ebenfalls glänzten, mussten sich mit den Plätzen zwei und drei zufriedengeben.

(jado)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Rouwen Hennings ist der "Spieler des Spiels"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.