Eilmeldung
Türkei:

Zwei Explosionen nahe Sportstadium erschüttern Istanbul

| 10.17 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Düsseldorfer Nachtclub erteilt Fortuna-Profis Hausverbot

Fortuna Düsseldorf: "Rudas Studios" erteilt Fortunen Hausverbot
Beste Stimmung in den "Rudas Studios". FOTO: TONIGHT.de, Mina Kedis
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat am Freitagabend das dritte Spiel in Folge verloren, das Team, das mit viel Ambitionen in die Saison gestartet ist, steckt mitten im Abstiegskampf der 2. Bundesliga. Der Düsseldorfer Nachtclub "Rudas Studios Club" hat nun Konsequenzen gezogen.  Von Christoffer Kleindienst

Der beliebte Nachtclub im Düsseldorfer Hafen verkündete nach der Partie der Düsseldorfer gegen den Karlsruher SC (0:1), dass die Fortunen "temporäres Hausverbot" haben. "Wir als echte Düsseldorfer wissen, dass die letzten 35 Jahre die geliebte Fortuna sich wirklich großen Rotz zusammen gespielt hat", steht auf der Facebook-Seite: "Wir waren erstklassig schlecht - zweitklassig schlecht, drittklassig schlecht! Man hat mit ihnen gelitten, gezittert und sich selten mit ihnen gefreut. Trotzdem werden wir diesem Fussballclub immer zur Seite stehen. Aber jetzt ist dieses charakterlose Gekicke einfach nicht mehr zu ertragen. Aus diesem Grund haben die Rudas Studios beschlossen, dem gesamten Team der Fortuna Düsseldorf ein temporäres Hausverbot zu erteilen, bis sportliche Leistungen wieder zu erkennen sind. Ihr seid es einer ganzen Stadt schuldig!"

Die Fortuna war über das gesamte Jahr gerechnet 2015 das schlechteste Zweitliga-Team und auch in 2016 präsentiert sie sich nicht besser. Das Team hat vier der sechs Pflichtspiele verloren, nur ein Sieg sprang heraus. Mittlerweile sind die Fortunen mitten im Abstiegskampf angekommen. Entsprechend positiv nehmen die Facebook-User den Post auf der Seite der "Rudas Studios" auch auf. Hunderte von "Likes" gab es für die Nachricht, am Samstagmorgen war sie bereits 19 Mal geteilt worden. 

Meine lieben Freunde des runden Leders. Wir als echte Düsseldorfer wissen, das die letzten 35 Jahre, die geliebte...

Posted by Rudas Studios Club on  Freitag, 4. März 2016

Im Gespräch mit unserer Redaktion sagte ein Sprecher des Nachtclubs: "Es war natürlich nicht böse gemeint, es sollte aber schon Druck aufbauen und die Profis nachdenklich stimmen. Wir haben sehr viele Gäste, die im Profifußball tätig sind. Wir würden einen Spieler nicht abweisen, wenn er dann vor unserer Tür steht." Für den möglichen Klassenerhalt haben sich die "Rudas Studios" sogar schon etwas Besonderes einfallen lassen. "Falls sie es schaffen sollten, würden wir eine große Party feiern. Die Lokalität und die Getränke würden wir dann für die Fortuna-Profis sponsern."   

Die "Rudas Studios" sollten Fortuna-Fans bekannt sein: 2012 sorgte Andrey Voronin mit einem Besuch in der Disco für einen Eklat. Der damalige Fortune meldete sich zu dieser Zeit krank, die trainingsfreie Zeit nutzte Voronin allerdings, um in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch den Geburtstag seiner Frau zu feiern. Bilder enttarnten den Stürmer. 

Andrey Voronin (2.v.r.) war 2012 auch in den "Rudas Studios". FOTO: Tonight.de
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: "Rudas Studios" erteilt Fortunen Hausverbot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.