| 19.59 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fortuna mit Duman gegen "Lumpis" Dresdner

Porträt in Bildern: Das ist Taylan Duman
Porträt in Bildern: Das ist Taylan Duman FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf will Ex-Spieler Andreas "Lumpi" Lambertz die Rückkehr in die Esprit-Arena vermiesen (18.30 Uhr/Live-Ticker). Gegen Dynamo Dresden muss Trainer Friedhelm Funkel die gesperrten Kaan Ayhan und Axel Bellinghausen ersetzen.

+++ Hier geht's zum Live-Ticker +++

Fortunas Coach betont aber: "Sorgen muss man sich nicht machen." Den Rot-Weißen würde zwar durch die verletzten und gesperrten Spieler Erfahrung fehlen, dafür profitiere der Klub vom jugendlichen Elan der Talente. Gegen Dynamo Dresden vertraut Funkel in der Innenverteidigung auf Robin Bormuth und Kevin Akpoguma. Alexander Madlung muss sich mit einem Bankplatz begnügen.

Die linke Seite übernimmt Lukas Schmitz, die rechte Julian Schauerte. Auf der Sechs soll Adam Bodzek das Spiel in die richtigen Bahnen lenken. Hilfe bekommt er dabei von Mittelfeldmann Taylan Duman, der gegen Dynamo sein Profi-Debüt feiert.

Im Sturm spielt Rouwen Hennings. Auf den Flügel sollen Ihlas Bebou und Jerome Kiesewetter Dampf machen. Özkan Yildirim, der beim 1:0-Sieg in Berlin erst in der Nachspielzeit für Hennings eingewechselt wurde, ist auf der Zehn Funkels Strippenzieher.

Der Fortuna-Trainer hofft zudem auf den zwölften Mann, die Fans: "Wir brauchen ihre Unterstützung, um die schwere Hürde vor der Länderspielpause zu nehmen." Mehr als 30.000 Zuschauer sind im Stadion, ein Großteil davon will den vierten Düsseldorfer Liga-Sieg in Folge sehen.

Bei Dresden steht Andreas "Lumpi" Lambertz in der Startelf. "Ich warte schon ewig auf dieses Spiel, das hat mir alles viel zu lang gedauert", sagt der Ex-Fortune.

(jado)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf spielt mit Taylan Duman gegen "Lumpis" Dresdner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.