| 14.27 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fortuna startet in Sandhausen in die Saison

2. Bundesliga 16/17: der Fortuna-Spielplan
2. Bundesliga 16/17: der Fortuna-Spielplan
Düsseldorf . Fortuna Düsseldorf spielt zum Auftakt der 2. Bundesliga beim SV Sandhausen. Das gab die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Mittwoch bekannt. Die neue Saison beginnt am 5. August. Am 12. Spieltag kommt es für die Düsseldorfer zum Wiedersehen mit Klub-Ikone Andreas "Lumpi" Lambertz.  Von Jan Dobrick

Am Mittwochmorgen richtete sich der Blick der deutschen Fußballfans ausnahmsweise nicht auf die EM in Frankreich, sondern auf die kommende Saison. Denn: Die DFL veröffentlichte den Spielplan für die 1. und 2. Bundesliga. Die Fortuna hat nun Klarheit über ihr Programm. Zum Start tritt Trainer Friedhelm Funkel mit seiner Mannschaft in Sandhausen an, bevor es für die Landeshauptstädter zu Hause gegen den VfB Stuttgart weitergeht. 

Fünf Jahre spielte Fortuna-Rechtsverteidiger Julian Schauerte für Sandhausen, er kennt sich im Hardtwald bestens aus: "Wir sahen zwar in der vergangenen Saison gegen Sandhausen zweimal nicht gut aus, haben aber davor die Jahre immer dort gewonnen", betonte der 28-Jährige, der mit den Düsseldorfern natürlich "direkt punkten" will. Teamkollege Axel Bellinghausen meldete sich via Twitter zum Spielplan. Darauf antwortete prompt die DFL. 

Kiesewetter freut sich auf Duell mit VfB Stuttgart 

"Wir müssen den Spielplan so nehmen, wie er kommt", sagte Sportvorstand Erich Rutemöller. "Wir freuen uns sehr auf unser erstes Heimspiel gegen Absteiger VfB Stuttgart. Ein derart attraktiver und spannender Gegner ist klasse für unsere Zuschauer. Das ist ein würdiger Auftakt für unser heimisches Publikum." Fortuna-Zugang Jerome Kiesewetter kann es kaum erwarten, gegen seinen alten Verein aufzulaufen: "Ich hoffe natürlich, dass wir gegen den VfB gut aussehen." Der Einzelkarten-Vorverkauf für die Heimspiele startet am 7. Juli. 

Der Saisonbeginn hat es in sich: Am 3. Spieltag treffen die Düsseldorfer auf fremdem Platz auf den 1. FC Kaiserslautern, am 4. auf die SpVgg Greuther Fürth mit den Ex-Fortunen Sercan Sararer und Mathis Bolly. "Lumpi" Lambertz spielt mit Aufsteiger Dynamo Dresden am 12. Spieltag bei seiner alten Liebe Düsseldorf. Auch Fortuna-Boss Robert Schäfer dürfte die Begegnung mit seinem ehemaligen Verein mit Spannung erwarten. 

Im letzten Spiel vor der Winterpause geht es nach Aue 

Spannend wird auch das Aufeinandertreffen mit Liga-Neuling Würzburger Kickers. Die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach, die die Düsseldorfer 2014 in der ersten Runde des DFB-Pokals ausschaltete, lädt am 15. Spieltag zum Duell. Im letzten Hinrundenspiel tritt die Fortuna bei Erzgebirge Aue an. "Ein Spiel in Aue hat es im Winter immer in sich", sagte Fortuna-Routinier Oliver Fink. Am 19. Dezember geht es in die Pause. Der Spielbetrieb wird am 27. Januar 2017 wieder aufgenommen. 

Die DFL muss viele Faktoren berücksichtigen, wenn sie den Spielplan erstellt. Mittlerweile wird er von einer speziellen Software ausgegeben. Vorgaben von Kommunen, Polizei, internationalen Fußballverbänden, Klubs, Stadionbetreibern und Fans fließen in die Planung ein. Die zeitgenauen Ansetzungen können teilweise erst im Verlauf der Saison festgelegt werden.

Fortunas Spielplan im Überblick:

1. SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf
2. Fortuna Düsseldorf - VfB Stuttgart
3. 1. FC Kaiserslautern - Fortuna Düsseldorf
4. Fortuna Düsseldorf - SpVgg Greuther Fürth
5. 1. FC Heidenheim - Fortuna Düsseldorf
6. Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum
7. Eintracht Braunschweig - Fortuna Düsseldorf
8. Fortuna Düsseldorf - Karlsruher SC
9. TSV 1869 München - Fortuna Düsseldorf
10. Fortuna Düsseldorf - Arminia Bielefeld
11. Union Berlin - Fortuna Düsseldorf
12. Fortuna Düsseldorf - Dynamo Dresden
13. FC St. Pauli - Fortuna Düsseldorf
14. Fortuna Düsseldorf - Hannover 96
15. Würzburger Kickers - Fortuna Düsseldorf
16. Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg
17. Erzgebirge Aue - Fortuna Düsseldorf 
18. Fortuna Düsseldorf - SV Sandhausen
19. VfB Stuttgart - Fortuna Düsseldorf
20. Fortuna Düsseldorf - 1. FC Kaiserslautern
21. SpVgg Greuther Fürth - Fortuna Düsseldorf
22. Fortuna Düsseldorf - 1. FC Heidenheim
23. VfL Bochum - Fortuna Düsseldorf
24. Fortuna Düsseldorf - Eintracht Braunschweig
25. Karlsruher SC - Fortuna Düsseldorf
26. Fortuna Düsseldorf - TSV 1860 München
27. Arminia Bielefeld - Fortuna Düsseldorf
28. Fortuna Düsseldorf - Union Berlin
29. Dynamo Dresden - Fortuna Düsseldorf
30. Fortuna Düsseldorf - FC St. Pauli
31. Hannover 96 - Fortuna Düsseldorf
32. Fortuna Düsseldorf - Würzburger Kickers
33. 1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf
34. Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf startet gegen SV Sandhausen in die Zweitliga-Saison 2016/17


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.