Fortuna Düsseldorf - News zu F95
Infostrecke

Fortuna - Sandhausen: Stimmen zum Spiel

Fortuna gewinnt mit 1:0 gegen Sandhausen. Hier sind die Stimmen zum Spiel.

Fortuna - Sandhausen: Stimmen zum Spiel

Stürmer Rouwen Hennings: „Das Ergebnis war zwar gut, aber die zweite Halbzeit war gar nichts. Wir haben nur noch den Ball lang geballert, haben keinen zweiten Ball mehr gewonnen und keine Entlastung mehr geschaffen. Da müssen wir uns heute bei Rafa (Raphael Wolf) bedanken, dass wir das noch gewonnen haben. Es war klar, dass Sandhausen Druck machen muss, aber wir haben auch nicht genügend klaren Kopf behalten.“

Fortuna - Sandhausen: Stimmen zum Spiel

Torhüter Raphael Wolf: „Wir haben gleich am Anfang ein Tor gemacht, das hatten wir uns auch vorgenommen, weil wir wussten, dass die schwer zu knacken sind. Am Ende haben wir das Spiel gewonnen – und wenn du oben bleiben willst, dann musst du solche Spiele auch gewinnen. Wir lassen nicht viel zu, stehen gut und das andere kommt dann in Zukunft auch noch.“

Fortuna - Sandhausen: Stimmen zum Spiel

Mittelfeldspieler Marcel Sobottka: „Sandhausen ist eine gute Mannschaft, ist nicht umsonst Vierter in der Tabelle gewesen. Sie haben heute mindestens einen Punkt verdient gehabt, wir waren in der zweiten Halbzeit oft zu passiv. Rafa hat uns heute den Sieg geholt, nicht nur mit dem gehaltenen Elfmeter. Wir hatten zum Schluss kaum Ballbesitz, hatten nicht den Zugriff, wenig Aktionen nach vorne.“

Fortuna - Sandhausen: Stimmen zum Spiel

Mannschaftskapitän Oliver Fink: „Hoffi (Andre Hoffmann) und Rafa haben uns das Spiel heute gewonnen, die zwei waren in überragender Form. Wir anderen sind eigentlich ein bisschen der Musik hinterher gelaufen – haben es aber trotzdem geschafft, das 1:0 über die Runden zu bringen. Das frühe 1:0 hätte uns eigentlich in die Karten spielen sollen, es hätten sich eigentlich ein paar Räume bieten müssen. Die haben wir aber nicht gefunden, haben auch keine Torgefahr ausgestrahlt. Für die Zukunft haben wir die Gewissheit, dass das nicht ewig gutgehen kann.“

Fortuna - Sandhausen: Stimmen zum Spiel

Abwehrspieler Niko Gießelmann: „In der ersten Halbzeit haben wir das spielerisch gut gemacht, in der zweiten Halbzeit haben wir dann etwas die Linie verloren. Das werden wir brutal analysieren müssen. Aber wenigstens waren wir kämpferisch nach der Pause weiterhin stark.“ 

Fortuna - Sandhausen: Stimmen zum Spiel

Siegtorschütze Andre Hoffmann: „Nach zwei Siegen wieder in die Mannschaft zu rutschen, war jetzt nicht selbstverständlich. Deshalb bin ich extrem glücklich, dass ich das Vertrauen bekommen habe. Im Spiel war dann eine Standardsituation der Türöffner. Mit Genki (Haraguchi) haben wir einen guten Schützen dazu bekommen und diese Situation haben wir auch so trainiert. Das war nicht vorherzusehen, aber umso glücklicher. Ansonsten haben wir sicherlich kein gutes Spiel gemacht, haben in der zweiten Halbzeit komplett den Faden verloren.“