| 18.06 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fortunas Trainer Kurz setzt auf Spielformen

Bilder: Fortunas erstes Training in Belek
Bilder: Fortunas erstes Training in Belek FOTO: Falk Janning
Belek. Von wegen lockeres Beine-Ausschütteln – Fortunas Chefcoach Marco Kurz nahm seine Truppe gleich bei der ersten Übungseinheit im Trainingslager in Belek 90 Minuten ran. Dabei standen freilich Spielformen im Vordergrund, der Ball war immer mit dabei, natürlich auch bei einem stimmungsvollen Elfmeterschießen zum Abschluss. Von Bernd Jolitz

"Wir haben hier gute Bedingungen angetroffen", sagte Kurz hinterher. "Der Platz ist in einem hervorragenden Zustand und direkt am Hotel gelegen. Das ist das Wichtigste für uns nach den Einheiten auf den doch sehr tiefen Böden zu Hause."

Die Zeiten, da im Wintertrainingslager vor allem Kondition gebolzt wurde, seien vorbei, erklärte der Coach. "Natürlich arbeiten wir auch an der Fitness, primär geht es aber um taktische Dinge, um unser Zusammenspiel. Wir wollen uns ein gutes Gefühl für die restlichen Ligaspiele holen."

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Trainer Marco Kurz setzt auf Spielformen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.