| 13.26 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fortuna verlängert mit Bodzek um zwei Jahre

Kinjo prallt mit vom Steeg zusammen
Kinjo prallt mit vom Steeg zusammen FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Adam Bodzek bleibt Fortune. Wie unsere Redaktion bereits am 28. Februar exklusiv berichtet hatte, hat der Zweitligist den Vertrag mit dem Mittelfeldspieler verlängert. Bodzek soll Fortuna auch nach der Profi-Karriere erhalten bleiben.

Bodzeks neuer Vertrag läuft bis 2019, teilte die Fortuna mit. Darüber hinaus beinhaltet der Kontrakt des 31-Jährigen, der bereits in seiner siebten Saison das rot-weiße Trikot trägt, eine optionale Anschlussvereinbarung über zwei Jahre als Führungsspieler der U23. Zudem unterstützt der Verein Bodzek in dieser Zeit beim Erwerb seiner ersten Trainerscheine.

"Die Fortuna ist nicht nur ein ganz besonderer Verein, sie ist auch seit vielen Jahren ein sehr wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Deshalb freut es mich sehr, dass das auch in Zukunft der Fall sein wird", sagte Bodzek. "Ich bin dem Verein sehr dankbar, dass er mir schon jetzt signalisiert, mich auch nach der Profikarriere zu unterstützen."

Seit über sechs Jahren ist Bodzek inzwischen Fortune. In dieser Zeit hat er 169 Pflichtspiele (fünf Tore, acht Vorlagen) für die Rot-Weißen bestritten. Den Höhepunkt seiner Düsseldorfer Zeit erlebte er im Sommer 2012, als er maßgeblich am Aufstieg in die Bundesliga beteiligt war. In der laufenden Saison stand Bodzek in 18 Begegnungen in der 2. Bundesliga und zwei Partien im DFB-Pokal auf dem Feld. Im Auswärtsspiel in Sandhausen gelang ihm am ersten Spieltag der erste Düsseldorfer Pflichtspiel-Treffer in dieser Saison.

Trainer Friedhelm Funkel freut sich über die Personalentscheidung. "Adam Bodzek gehört mit seiner Persönlichkeit und seiner enormen Präsenz auf dem Platz zu den Säulen unseres Teams. Als unumstrittener Führungsspieler ist er auch abseits des Rasens ein wichtiger Baustein unseres Wegs mit den vielen jungen und entwicklungsfähigen Spielern", sagte Funkel.

Der Vorstandsvorsitzende Robert Schäfer fügte an: "Es ist für uns wichtig, dass unsere Fans sich mit der Mannschaft und unserem Verein identifizieren können. Deshalb freuen wir uns, dass Adam als echter Fortune bei uns bleibt und sich auch nach seiner Profi-Laufbahn bei uns im Verein einbringt. Wie schon Jens Langeneke soll auch Adam zukünftig die Fortuna-DNA an unsere Talente im Nachwuchsleistungszentrum weitergeben."

(areh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf verlängert mit Adam Bodzek um zwei Jahre


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.