| 13.12 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Volle Konzentration auf den Abschluss

Fortuna übt Flanken mit Torschuss
Fortuna übt Flanken mit Torschuss FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Mit einem Trainings-Doppelpack nahm die Vorbereitung der Fortuna auf das Freitagsspiel beim 1. FC Kaiserslautern (18.30 Uhr, Live-Ticker) so richtig Fahrt auf. Am Vormittag ließ Trainer Frank Kramer seine Mannschaft vor allem den schnellen und konzentrierten Torabschluss üben. Von Matthias Goergens

Erst nach einer bestimmten Anzahl von Flanken und erzielten Toren wurde die abschließende Übung beendet. Gerade die Schwächen in der Offensive und im Torabschluss waren zuletzt wieder verstärkt zutage getreten, mit nur sechs Punkten und acht Treffern aus neun Spielen ist rund um die Arena niemand zufrieden. Am Nachmittag steht die zweite Einheit auf dem Plan, Mittwoch und Donnerstag wird vor der Abfahrt nach Kaiserslautern noch jeweils einmal trainiert.

Klar, das letzte Spiel vor der Länderspielpause wollen die Düsseldorfer als Tabellen-16. mindestens positiv gestalten, vielleicht einen oder sogar drei Punkte vom Betzenberg mitnehmen. Gerade nach dem enttäuschenden Auftritt gegen den SV Sandhausen (0:1) im jüngsten Heimspiel sollte und will die Mannschaft eine Reaktion zeigen, bestätigt Mannschaftskapitän Karim Haggui. "Das war gegen Sandhausen nicht gut von uns, da kann ich die Pfiffe der Fans nachvollziehen. Am Freitag werden wir sehen, wie die Mannschaft die Niederlage verarbeitet hat."

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Volle Konzentration auf den Abschluss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.