| 09.18 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Wer soll in Fortunas Innenverteidigung spielen?

So könnte Fortuna gegen Fürth spielen
Düsseldorf. Gegen die SpVgg Greuther Fürth wird Kaan Ayhan nicht mitmischen, aber Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel hat mit dem 21-Jährigen bald eine Alternative mehr in der Innenverteidigung – und damit die Qual der Wahl. Wen würden Sie aufstellen?

Alexander Madlung ist zwar wieder fit und gesetzt, doch er junge Robin Bormuth hat den 34-Jährigen beim 0:0 in Kaiserslautern gut vertreten. Kevin Akpoguma spielt bislang nahezu fehlerfrei. Und auch die Sechser Adam Bodzek oder Marcel Sobottka könnten die Rolle im Abwehrzentrum übernehmen. Auf wen würden Sie in Zukunft vertrauen? Stimmen Sie ab!

 
(jado)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Wer soll in der Innenverteidigung spielen?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.