| 09.45 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fortuna zu Gast bei Ex-Fortunen

Sararer und Demirbay trainieren individuell
Sararer und Demirbay trainieren individuell FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Es geht ein wenig zu wie bei einem Ehemaligen-Treffen. Wegen Marco Kurz zum Beispiel. Der trainiert seit Jahresbeginn den Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, hat aber beim TSV 1860 München - dem heutigen Gastgeber Fortunas (13 Uhr/Live-Ticker) – einen wichtigen Teil seiner Karriere verbracht. Sechs Jahre als Spieler, dann noch einmal drei als Trainer. Von Bernd Jolitz

Noch deutlicher wird die Verbindung zwischen beiden Teams auf dem Platz, denn für die "Löwen" spielen gleich zwei Ex-Fortunen. Bei Michael Liendl ist die Erinnerung ganz frisch: Er kickte in den ersten drei Partien der laufenden Saison noch im Düsseldorfer Trikot. Und Maximilian Beister ist einer der Helden der jüngeren Vereinsgeschichte, trug er doch mit seinen Treffern (unter anderem zum 1:0 im Relegations-Rückspiel gegen Hertha BSC) maßgeblich zu Fortunas Bundesliga-Aufstieg 2012 bei.

Am Samstag ist allerdings für sentimentale Gefühle bestenfalls nach dem Abpfiff Platz. "Die Konstellation beider Vereine ist eine besondere", sagt Kurz und nennt die Partie "sehr wichtig" und "schwierig". Wichtig, weil Fortuna sich mit einem Sieg aus der Abstiegszone verabschieden könnte: Mindestens elf Punkte betrüge dann ihr Vorsprung auf einen direkten Abstiegsrang. Schwierig, weil Kurz' Team zuletzt gegen zwei Aufstiegskandidaten gut aussah (2:1 in Freiburg und 1:1 gegen Nürnberg) und sich nun einem Gegner mit gänzlich anderer Motivationslage gegenübersieht. Schließlich kämpft 1860 als Vorletzter verzweifelt ums sportliche Überleben.

Die beiden Ex-Fortunen spielen dabei eine Schlüsselrolle. Liendl soll Chancen herausspielen, Beister sie verwerten. Die Gäste können dem, bis auf den gesperrten Axel Bellinghausen, ihre Bestbesetzung entgegenhalten: Die zuletzt angeschlagenen Kerem Demirbay und Sercan Sararer bestanden den Härtetest und flogen mit nach München.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf zu Gast bei Ex-Fortunen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.