| 22.21 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fortuna erhält Unterstützung von Düsseldorfer Sportvereinen

Fotos: Funkel als Fortuna-Coach vorgestellt
Fotos: Funkel als Fortuna-Coach vorgestellt FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf kämpft in der 2. Bundesliga gegen den Abstieg. Am Dienstag stellte der Klub in Friedhelm Funkel bereits den dritten Cheftrainer der laufenden Saison vor. Der gebürtige Neusser soll den Verein vor dem Absturz in die Drittklassigkeit bewahren – und eine ganze Stadt steht hinter der Fortuna.

Bei Facebook postete die "Sportstadt Düsseldorf" einen Brief an die Fortuna. "Es ist noch gar nicht so lange her, da hat sie unsere Stadt in einen Rausch versetzt. Es ist noch gar nicht so lange her, da stand ganz Düsseldorf Kopf. Wegen ihr. Bei der Fortuna ist seit den begeisternden Aufstiegen jedoch viel passiert", heißt es in dem Brief.

Fortuna Düsseldorf, Düsseldorfs Sportvereine stehen an deiner Seite!Dein Verein fehlt? Eine kurze Mail des Vorstands...

Posted by Sportstadt Düsseldorf on  Dienstag, 15. März 2016

"Es ist leicht, sich in diesen sportlich schweren Tagen von Rot-Weiß abzuwenden. Der Abstieg in die Drittklassigkeit droht. Die Fortuna erlebt momentan die schwierigsten Wochen seit mehr als einem Jahrzehnt. Wir leiden mit. Aber: Der Düsseldorfer Sport steht an Fortunas Seite", heißt es weiter.

Unterzeichnet ist der Brief von den Düsseldorfer Klubs Düsseldorfer EG, Borussia Düsseldorf, Giants Basketball, ART Handball, ART Leichtathletik, DSC 99 und dem Projekt-Team der Tour de France, die 2017 durch die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt rollt.

(seeg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Fortuna erhält Unterstützung von Düsseldorfer Sportvereinen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.