| 12.13 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fortuna-Fans twittern sich den Frust von der Seele

Twitter-Nachlese : "Langsam wird es ziemlich funkel im Keller"
Twitter-Nachlese : "Langsam wird es ziemlich funkel im Keller"
Düsseldorf . Fortuna Düsseldorf verpasst mit einem 1:1 gegen den FC St. Pauli den Sprung aus dem Tabellenkeller. Das Netz reagiert bei Twitter emotional. Einige sind unzufrieden mit der Mannschaft, obwohl die kämpferische Leistung stimmte. Wir haben uns umgeschaut, was die User schreiben. 

Verdient nach der ersten Halbzeit mit 1:0 geführt, im zweiten Durchgang gewackelt, den Ausgleich in Folge eines Konters kassiert und am Ende das Unentschieden über die Zeit gebracht: So lässt sich die Fortuna-Partie gegen die Hanseaten nüchtern und extrem gekürzt beschreiben. 

Deutlich emotionaler ging es da in den Sozialen Netzwerken zu. Grund genug, sich die Kommentare einmal genauer anzusehen. Irgendjemand verglich die Fortuna einmal mit einer Ehefrau, im Moment bereiten einem sonst nur die Kinder so viele Sorgen und schlaflose Nächte, liest man bei Twitter. Eine andere Userin schreibt von einem "Tabellenendhörnchen", das sich mühsam ernährt. Manche können es kaum fassen, dass die Fortuna keine drei Punkte eingefahren hat:

Die Twitter Reaktionen der Fortuna-Fans sehen Sie hier.

(jado)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf : Fortuna-Fans twittern sich den Frust von der Seele


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.