| 00.00 Uhr

Aktion
Fortuna-Spieler packen Päckchen

Aktion: Fortuna-Spieler packen Päckchen
Sofia Orfanidou hat sich von den Fortuna-Spielern Michael Rensing (l.) und Ihlas Bebou Geschenke einpacken lassen. FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Düsseldorf. Nur gut, dass Fortuna-Torhüter auf der Linie und bei der Strafraumbeherrschung besser sind als beim kunstvollen Einpacken von Weihnachtsgeschenken. "Ich bin 31. Da habe ich schon ein paar Geschenke eingepackt. Ich muss aber zugeben, dass alle Geschenke, die nicht für meine Freundin sind, von ihr eingepackt werden", meinte Michael Rensing.

Den Fortuna-Fans war es egal. Sie schoben dem Keeper und Rechtsaußen Ihlas Bebou fleißig ihre im Fortuna-Fanshop in den Bilk Arcaden gekauften Artikel den beiden Profis zu. So auch Patrick Zimmermann. Der Hochdahler und seine gesamte Familie sind eingefleischte Fortuna-Fans. "Wenn ich zu Hause erzähle, dass Michael Rensing das Geschenk eingepackt hat, schmeißt mein Vater wahrscheinlich den Inhalt weg und behält das Papier", meinte Zimmermann breit lächelnd.

Auch Rensing hatte Spaß: "Auf diese Weise kann man den Fans auch mal etwas zurückgeben und kommt in direkten Kontakt mit ihnen. Ganz Düsseldorf ist fußballverrückt. Das merkt man, wenn die Fans die Mannschaft auch dann unterstützen, wenn es fußballerisch mal nicht so gut läuft."

Für das Heimspiel von Fortuna Düsseldorf gegen Union Berlin am Samstag, 12. Dezember, verlosen die Rheinische Post und Hermes 2x2 gute Tickets. Wer heute bis 24 Uhr unter 01379 88 30 27 (50 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend) anruft, kann gewinnen. Oder SMS mit dem Kennwort "RP3", Leerzeichen, Ihrem Namen und Adresse an 1111 (ohne Vorwahl, 50 Cent/SMS)! Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich.

(tino/RP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktion: Fortuna-Spieler packen Päckchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.