Fortuna Düsseldorf - News zu F95
Infostrecke

Fortuna - St. Pauli: Reaktionen

So kommentieren die Protagonisten den 2:1-Sieg von Fortuna Düsseldorf gegen den FC St. Pauli.

Fortuna - St. Pauli: Reaktionen

"Wichtig ist erst einmal, dass wir das Spiel wieder einmal gewonnen haben. Es war eine kämpferische Leistung von der ersten bis zur letzten Minute, wir haben alles reingeworfen, was wir konnten. Wir haben zum Ende der ersten Halbzeit auch ein bisschen Glück gehabt, aber insgesamt war der Sieg verdient. Es tat uns gut, dass wir über den Kampf ins Spiel finden und von Anfang an dagegen halten konnten. Dann kommen auch die spielerischen Elemente, die können wir ja auch." Rechter Verteidiger Julian Schauerte

Fortuna - St. Pauli: Reaktionen

"Wir haben uns vorgenommen heute zu gewinnen und das haben wir ja auch geschafft. Es war eine gute Leistung, was uns natürlich zusätzlich freut. Bei meinem Aussetzer hätte ich natürlich anders reagieren müssen, den Ball einfach auf die Tribüne hauen vielleicht, aber nicht dem Bouhaddouz auf die Brust. Es ist nichts passiert, deshalb kann ich es jetzt schon mit einem Schmunzeln nehmen. Riesen Kompliment an die Mannschaft, die das über 90 Minuten super gemacht hat." Torhüter Raphael Wolf

Fortuna - St. Pauli: Reaktionen

"In Anbetracht der Umstände - sehr guter Gegner, schlechter Platz – haben wir wirklich ein gutes Spiel gemacht. Ein bisschen Schade nur, dass wir am Ende noch das 2:1 schlucken mussten. Es haben glaube ich alle gemerkt, dass es uns guttut, wenn die Leute ins Stadion kommen und uns bedingungslos unterstützen. Was in Regensburg passiert ist, haben wir gut verdaut und gut weggesteckt." Kapitän Oliver Fink

Fortuna - St. Pauli: Reaktionen

"Ich bin glücklich über das Tor, aber wichtiger ist, dass wir das Spiel gewonnen haben. Den Vergleich meiner Leistung zu Regensburg will ich nicht ziehen, denn heute haben wir gewonnen und da nicht. Bei meinem Schuss zum 2:0 habe ich mich genau konzentriert, um den Ball richtig zu treffen, mehr nicht." Torschütze zum 2:0 Takashi Usami

Fortuna - St. Pauli: Reaktionen

"In der zweiten Halbzeit haben wir wirklich wenig zugelassen. Erst in der Nachspielzeit hat St. Pauli ein paar Chancen gekriegt. Für mich war das Spiel in Ordnung – ganz sicher nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Wir sind in ein paar Konter gelaufen, das sollte uns bei einer 2:0-Führung nicht passieren. Die Umstellung in der Abwehr nach Kaan Ayhans Verletzung ist uns nicht schwer gefallen, Bodze hat sich gut eingefügt." Defensivspieler Marcel Sobottka