| 08.38 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fortuna trifft im DFB-Pokal auf Nürnberg

Fotos: Fortuna jubelt über Duselsieg in Essen
Fotos: Fortuna jubelt über Duselsieg in Essen FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals 15/16 Ende Oktober auf den Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg. Das Team von Trainer Frank Kramer hat kein Heimrecht. Das ergab die Auslosung am Freitagabend.

Die Bilanz der Fortunen gegen den Kontrahenten aus Bayern liest sich allerdings nicht so gut: 39 Mal spielten die Teams gegeneinander – 19 Mal gewann der "Club", lediglich zwölf Mal gingen die Düsseldorfer als Sieger vom Platz. Acht Remis sprangen bei den Duellen heraus.

"Wir hätten uns natürlich ein Heimspiel gewünscht. Nun haben wir ein Auswärtsspiel gegen eine Mannschaft, die in unserer Liga spielt. Wir werden alles daran setzen, die dritte Runde zu erreichen und weiterhin im DFB-Pokal vertreten zu sein", sagte Sportdirektor Rachid Azzouzi auf der Fortuna-Homepage.  Trainer Kramer sagte: "K.o.-Spiele haben immer einen besonderen Reiz. Wir werden in Nürnberg alles dafür tun, um eine Runde weiterzukommen. Dass dies eine schwierige Aufgabe wird, ist uns allen bewusst."

In der ersten Runde spielte die Fortuna gegen Lokalkonkurrent Rot-Weiss Essen. Im Elfmeterschießen setzte sich das Team durch. In den zwei Jahren zuvor waren die Düsseldorfer in der ersten Runde ausgeschieden. Nürnberg zog mit ähnlichen Problemen in die zweite Runde des Pokals ein: Gegen Drittligist VfR Aalen gewann der "Club" auch im Elfmeterschießen, am Ende stand es 2:1 für den Favoriten.  

In der Liga läuft es derweil bei der Fortuna noch gar nicht nach Plan. In drei Spielen konnten die Fortunen keinen Sieg einfahren, lediglich ein Remis erkämpfte sich das Team von Trainer Frank Kramer am ersten Spieltag gegen Union Berlin. Damit rangiert das Team derzeit auf dem 14. Tabellenplatz.

Nürnberg konnte immerhin schon einen Sieg in der Liga bejubeln. Gegen den 1. FC Heidenheim, gegen den die Fortunen am Freitag 0:1 verloren, setzte sich das Team mit 3:2 durch. Am ersten Spieltag musste Nürnberg allerdings eine deftige 3:6-Niederlage gegen den Sc Freiburg hinnehmen.

****

Möchten Sie keine Fortuna-News verpassen? Dann folgen Sie unserer Fortuna-News-Seite auf Facebook!

 
 
(cfk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Fortuna trifft im DFB-Pokal auf Nürnberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.