Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 00.00 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Gökhan Gül kann auf den Urlaub verzichten

Fortuna Düsseldorf: Gökhan Gül kann auf den Urlaub verzichten
Gökhan Gül im Teamhotel vor der Bergkulisse von Maria Alm FOTO: Christof Wolff
Düsseldorf. Gökhan Gül hatte die komplizierteste Anreise ins Trainingslager von Maria Alm. Während die Kollegen sich ganz normal an der Düsseldorfer Arena versammelten, kam der 18-jährige Abwehrspieler von der U19-Europameisterschaft in Georgien.

"Es war ein tolles Erlebnis, auch wenn wir sportlich nach dem Vorrunden-Aus natürlich nicht zufrieden sein konnten", berichtet Gül. "Ich war dennoch stolz, die Kapitänsbinde der deutschen Mannschaft tragen zu dürfen." Dass es nun nach dem Turnier sofort in Österreich mit Fortuna weitergeht, sei kein Problem. "Ich hatte ja nach der Saison ein bisschen Urlaub", sagt der frühere Bochumer.

Tatsächlich ist Gül viel zu heiß darauf, seine Chance bei Fortuna zu suchen, als dass er jetzt Ferien machen könnte. "Ich bin ja im Winter aus Bochum gekommen, weil ich gesehen habe, dass junge Spieler in Düsseldorf Einsatzzeiten bekommen. Und das war genau der richtige Schritt, so konnte ich die Jungs hier alle schon kennenlernen."

Seine Lieblingsposition ist die Innenverteidigung, sein Startelf-Debüt gab er beim 0:1 in Hannover als rechter Part einer Dreierkette. "Trotz der Niederlage war das eine besondere Sache, und Alex Madlung hat mich damals prima gecoacht." Der ist zwar jetzt nicht mehr da, was aber nichts an Güls Urteil ändert: "Es ist toll, wie gut die älteren Spieler uns jungen helfen."

(jol)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Gökhan Gül kann auf den Urlaub verzichten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.