| 17.57 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Haggui wird Kapitän – Rensing steht im Tor

Porträt: Karim Haggui - Routinier, Innenverteidiger, Deutsch-Tunesier
Porträt: Karim Haggui - Routinier, Innenverteidiger, Deutsch-Tunesier FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Vier Tage vor dem Start in die Zweitliga-Saison hat Fortuna Düsseldorf zwei wichtige Personalien verkündet: Karim Haggui trägt die Spielführerbinde, Michael Rensing ist zunächst die Nummer eins zwischen den Pfosten.

Beide Nachrichten gab der Verein via Twitter bekannt. Demnach werde in Julian Koch ein weiterer Neuzugang Stellvertreter des Tunesiers Haggui. Beide haben schwierige Zeiten hinter sich: Haggui absolvierte seit 2013 nur 14 Bundesligaspiele für den VfB Stuttgart. Koch fiel einst wegen einer schweren Knieverletzung fast zwei Jahre aus. Hagguis Vorgänger war Adam Bodzek, der das Kapitänsamt von Andreas Lambertz übernommen hatte.

Das Torwartrennen war bis zuletzt offen gewesen: Lars Unnerstall hatte gegen Ipswich Town zwischen den Pfosten gestanden, Rensing gegen Viktoria Köln. Letzter hatte bereits in der vergangenen Saison mit 24 Einsätzen die Nase vorn, Unnerstall kam auf zehn.

Am Sonntag (15.30 Uhr/Live-Ticker) wird es für die Mannschaft von Trainer Frank Kramer im ersten Ligaspiel bei Union Berlin ernst. Klar ist jetzt, wer das Team aufs Feld führen und wer hinter ihm laufen wird.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Haggui wird Kapitän – Rensing steht im Tor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.