Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 12.06 Uhr

Hunold scheidet aus
Henkel-Finanzchef Carsten Knobel bleibt in Fortunas Aufsichtsrat

Hunold scheidet aus: Henkel-Finanzchef Carsten Knobel bleibt in Fortunas Aufsichtsrat
Carsten Knobel (l.) und Aufsichtsratsboss Reinhold Ernst. FOTO: Andreas Krebs
Düsseldorf. Der Wahlausschuss bestätigt den Finanzfachmann für weitere drei Jahre in seinem Amt. Ex-Air-Berlin-Chef Joachim Hunold scheidet wie erwartet aus dem Gremium aus. Als Favoritin für seine Nachfolge gilt Martina Voss-Tecklenburg. Von Bernd Jolitz

Es ist alles andere als eine Überraschung und dennoch eine erfreuliche Nachricht für Fortuna. Carsten Knobel, beim Fußball-Zweitligisten stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates, bleibt dem Gremium für weitere drei Jahre erhalten. Gestern Mittag teilte der Verein mit, dass der zuständige Wahlausschuss den Henkel-Finanzvorstand in seinem Amt bestätigt hat. Knobel, der seit Dezember 2015 mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Reinhold Ernst die Doppelspitze des Gremiums bildet, ist ein absoluter Finanzfachmann und gilt als wichtiges Bindeglied des Klubs zur Düsseldorfer Wirtschaft.

"Ich danke dem Wahlausschuss für das mir entgegengebrachte Vertrauen und freue mich darauf, gemeinsam mit meinen Kollegen im Aufsichtsrat weiter zum wirtschaftlichen und sportlichen Erfolg der Fortuna beitragen zu können", erklärte Knobel, der bei Henkel auch die Bereiche Einkauf und Integrated Business Solutions verantwortet. Fünf Mitglieder des neunköpfigen Aufsichtsrats werden von den Mitgliedern gewählt, eines von Fortunas Sportabteilungen bestimmt, drei vom Wahlausschuss bestellt.

Wie seit langem erwartet, scheidet morgen der langjährige Air-Berlin-Chef Joachim Hunold nach sechs Jahren aus dem Aufsichtsrat aus. Der Wahlausschuss kündigte an, die dadurch frei werdende Position zeitnah neu besetzen. Als Favoritin gilt dabei die frühere Fußball-Nationalspielerin Martina Voss-Tecklenburg (unsere Redaktion berichtete). Der Ausschuss steht seit Monaten in Kontakt mit der 50-Jährigen, die seit 2012 die Frauen-Nationalmannschaft der Schweiz trainiert. Die Duisburgerin ist seit acht Jahren mit dem Bauunternehmer und früheren Fortuna-Vorstand Hermann Tecklenburg verheiratet.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hunold scheidet aus: Henkel-Finanzchef Carsten Knobel bleibt in Fortunas Aufsichtsrat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.