| 23.29 Uhr

Fortuna Düsseldorf
HSV löst Vertrag mit Beister auf

Fortuna Düsseldorf: HSV löst Vertrag mit Beister auf
Maximilian Beister benötigt jetzt einen neuen Verein. Wird der neue der alte? FOTO: dpa, Sven Hoppe
Hamburg/Düsseldorf. Der Hamburger SV krempelt seinen Kader nach dem Fast-Abstieg weiter um. Wie der Klub am Freitag auf seiner Homepage bekannt gab, wurde der Vertrag von Mittelfeldspieler Maximilian Beister in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Wird ein Wechsel zu Fortuna Düsseldorf jetzt ein konkretes Thema?

Der 24-Jährige war in der Rückrunde der abgelaufenen Saison nur noch zu fünf Joker-Einsätzen in der Bundesliga gekommen. Beisters Vertrag in Hamburg galt noch bis Juni 2016. Vor ein paar Tagen konnten sich Spieler und Klub nach Informationen unserer Redaktion noch nicht auf eine Abfindungssumme einigen. Das ist nun offenbar passiert.

Damit könnte Beister ablösefrei nach Düsseldorf wechseln. Auf rund 2,5 Millionen Euro wird der Marktwert des Linksfußes geschätzt. Es ist also kein geringer Betrag, auf den die Hamburger verzichten. Fortuna-Manager Rachid Azzouzi hatte die Euphorie der Fans zuletzt etwas gebremst. Die sind größtenteils angetan von einer Rückkehr des Relegationshelden von 2012.

Beister war in der vergangenen Saison auf lediglich fünf Kurzeinsätze gekommen. Wegen einer im Januar 2014 erlittenen schweren Knieverletzung musste er knapp ein Jahr pausieren. In 46 Bundesliga-Partien kam er für den HSV auf acht Tore. Interesse an dem gebürtigen Göttinger sollen auch die Bundesligisten Darmstadt 98 und FSV Mainz 05 haben.

****

Möchten Sie keine Fortuna-News verpassen? Dann folgen Sie unserer Fortuna-News-Seite auf Facebook!

 
 
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: HSV löst Vertrag mit Beister auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.