Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 18.52 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Kramer: "Olli Fink ist ein fantastischer Typ"

Das ist Oliver Fink
Das ist Oliver Fink FOTO: dpa, Daniel Karmann
Düsseldorf. Auf den ersten Blick wirkte es so, als sei Oliver Fink aufs Abstellgleis geraten. In der vergangenen Saison war der Oberpfälzer noch Fortunas Vizekapitän, zum Saisonstart bei Union Berlin nun stand er nicht einmal im 18er-Kader. Der Anfang vom Ende?

Frank Kramer tritt solchen Spekulationen unmissverständlich entgegen. "Der einzige Grund, warum Olli in Berlin nicht im Kader stand, ist seine Verletzung in der Vorbereitung", erklärt der Fortuna-Trainer. "Diese Phase war ohnehin sehr kurz, und er hat noch die Hälfte davon verpasst. Wir müssen ihn erst noch in die körperliche Verfassung bringen, die er für sein Spiel braucht. Ich habe mich lange mit Finki unterhalten, das sieht er selbst ganz genauso."

Von einem längerfristigen Abschieben oder gar einer sich abzeichnenden Trennung will Kramer überhaupt nichts wissen. "Olli ist ein fantastischer Typ", betont der Chefcoach. "Ein Supersportler, obendrein ausgesprochen geerdet und selbstkritisch. Das sind Eigenschaften, die ich außerordentlich schätze." Fink arbeite hart daran, sich in die gewohnte Verfassung zu bringen, versichert Kramer, "und das wird ihm auch gelingen".

Der Rotuinier hatte sich beim ersten Testspiel der Vorbereitung gegen FC Wegberg-Beeck einen Muskelfaserriss zugezogen und fiel einige Wochen aus. Erst im zweiten Trainingslager in Maria Alm konnte Fink wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. 

****

Möchten Sie keine Fortuna-News verpassen? Dann folgen Sie unserer Fortuna-News-Seite auf Facebook!

 
 
(jol)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Kramer: "Olli Fink ist ein fantastischer Typ"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.