| 17.31 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Marktwerte: Nur Bolly wird teurer

Das sind die Marktwerte der Fortuna-Profis
Das sind die Marktwerte der Fortuna-Profis FOTO: Falk Janning/Transfermarkt.de
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat einen schwachen Saisonauftakt absolviert. In der Tabelle der 2. Bundesliga macht sich das ebenso bemerkbar wie beim Marktwert der Spieler. Lediglich Mathis Bolly konnte positiv auffallen.

Allerdings ist es dem Fakt geschuldet, dass der Ivorer bisher fit geblieben ist. Bolly hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit körperlichen Problemen zu kämpfen und konnte nur einen Bruchteil der möglichen Pflichtspiele absolvieren. 

Bei vielen seiner Teamkameraden verhält es sich genau andersherum: Christopher Avevor und Sergio da Silva Pinto fallen schon seit Monaten aus, ihr Marktwert fällt entsprechend. Gleiches gilt aber auch für Oliver Fink, der in dieser Saison von Trainer Frank Kramer noch nicht in den Kader berufen wurde. Sein erfolgreiches Comeback in der vergangenen Saison nach einem Kreuzbandriss hatte seinen Wert in die Höhe schießen lassen, nach dem für ihn enttäuschenden Saisonautakt sinkt er aber wieder merkbar.  

Spielerstatistiken von Fortuna Düsseldorf FOTO: Christof Wolff

Ähnlich verhält es sich bei Tugrul Erat und Fabian Holthaus. Letzterer war in den vergangenen Wochen immer wieder angeschlagen und konnte bisher keine einzige Spielminute absolvieren. Erat spielte unter Coach Kramer offenbar keine Rolle, er wurde, genauso wie Fink, bisher auch nicht in den Spieltagskader berufen.

Sehen Sie hier die gesamte Liste.

****

Möchten Sie keine Fortuna-News verpassen? Dann folgen Sie unserer Fortuna-News-Seite auf Facebook!

 
 
(cfk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Marktwerte: Nur Bolly wird teurer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.