| 15.33 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Duisburg zeigt Fortuna, wie's geht

Duisburg - Fortuna: Reaktionen
Duisburg - Fortuna: Reaktionen
Meinung | Duisburg. Es war ein schwarzer Abend für Fortuna Düsseldorf. In erster Linie sportlich, weil die Niederlage in Duisburg die Gefahr des Abstiegs in die 3. Liga immer greifbarer machte. Das Verhalten eines Teils ihrer Anhänger, die mit ihrem unsäglichen Geböller fast einen Spielabbruch provozierten, rundete den tristen Abend für die Gäste ab. Von Bernd Jolitz

Trotz der berechtigten Geldstrafe dafür lieferte die Mannschaft den nachhaltigeren Schaden ab. Denn die erschreckend schwache Leistung, die sie gegen einen gewiss nicht überragenden, aber zumindest leidenschaftlich kämpfenden MSV meistenteils ablieferte, kann den Klub etliche Millionen Euro kosten. Wer den über weite Strecken blutleeren Auftritt der Düsseldorfer mit angesehen hat, dem fehlt schon ein wenig die Fantasie für die Vorstellung, dass sie im kommenden Sonntag anstehenden nächsten "Endspiel" gegen den FSV Frankfurt ein anderes Gesicht zeigen werden.

Die "Zebras" dagegen bewiesen zum wiederholten Male, dass sie das Gebot der Stunde verstanden haben. Sie warfen alles in die Waagschale, was sie haben, scherten sich nicht die Bohne um die scheinbare spielerische Überlegenheit ihres Kontrahenten. Jetzt ist den Duisburgern trotz ihres kleinen Rückstands in der Tabelle wirklich alles zuzutrauen. 

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg zeigt Fortuna Düsseldorf, wie es geht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.