| 15.22 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Pohjanpalo und Sararer fehlen weiterhin krank

Fortuna trainiert bei strahlendem Sonnenschein
Fortuna trainiert bei strahlendem Sonnenschein FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Bei idealen Bedingungen hat Fortuna Düsseldorf am Samstag unter der Regie von Cheftrainer Marco Kurz trainiert. Strahlender Sonnenschein begleitete die Einheit, bei der erneut Joel Pohjanpalo und Sercan Sararer fehlten.

Der finnische Stürmer muss sich nach einer Viruserkrankung noch schonen. Mittelfeldspieler Sararer ist ebenfalls krank. Ansonsten waren bis auf die Langzeitverletzten alle an Bord.

Im Training ging es voll zur Sache, der Kampf um die Plätze im Team ist voll entbrannt. Kurz ließ die Spieler kräftezehrende Übungen mit dem Ball machen. Dabei feuerte Co-Trainer Peter Hermann die Fortunen unentwegt an und gab die Kommandos.

Kurz nahm eher die Rolle des Beobachters ein und holte sich die Spieler immer wieder zu Einzelgesprächen.

Am 18. Januar reist der Zweitligist ins Trainingslager nach Belek. Zuvor stehen die ersten Testspiele unter dem neuen Coach an.

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Pohjanpalo und Sararer fehlen weiterhin krank


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.