| 12.30 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Strohdiek verlässt Fortuna Richtung Paderborn

Das ist Christian Strohdiek
Das ist Christian Strohdiek FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf und Christian Strohdiek gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Innenverteidiger kehrt zu seinem Heimatverein SC Paderborn zurück. Das teilte die Fortuna am Dienstag mit.

Der 28-Jährige und der Verein haben sich demnach auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Nachdem Strohdiek im vergangenen Sommer vom SC Paderborn zur Fortuna gewechselt war, bestritt er in der abgelaufenen Saison 17 Partien im Fortuna-Trikot. In der Rückrunde lief der Innenverteidiger fünf Mal (darunter drei Kurzeinsätze) für die Rot-Weißen auf. 

"Christian wird ein sehr wertvoller Spieler für uns sein, da er aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen im Profibereich eine hohe Qualität mitbringt. Christian identifiziert sich voll mit dem SCP, ich freue mich sehr über seine Rückkehr", wird Paderborns Trainer René Müller in einer Pressemitteilung des Zweitliga-Absteigers zitiert.

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Strohdiek verlässt Fortuna Richtung Paderborn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.