Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 13.06 Uhr

Fortuna
Vertrag mit Wolf Werner verlängert

Das ist Wolf Werner
Das ist Wolf Werner FOTO: rpo, Falk Janning
Manager Wolf Werner (67) hat seinen am 30. Juni 2010 auslaufenden Vertrag bei Fortuna am Donnerstag um zwei Jahre verlängert. Das gab der Verein am Donnerstagmittag bekannt.

Werner war vor zweieinhalb Jahren von Werder Bremen zur Fortuna gewechselt, hatte seinen Dienst am 11. April 2007 angetreten. Unter seiner Regie wurde die erfolgreiche Mannschaft zusammengestellt, die im vergangenen Jahr in die 2. Liga aufstieg und dort in der laufenden Saison für Furore sorgt.

Werner, der Ende der 80er-Jahre auch Trainer bei Borussia Mönchengladbach war, sprang während seiner Amtseinzeit in Düsseldorf von November 2007 bis Dezember 2007 als Interimstrainer ein. Trainer Uwe Weidemann war damals vorzeitig entlassen worden. Seine Zeit an der Seitenlinie endete mit der Verpflichtung von Norbert Meier, der am 1. Januar 2008 seinen Job als Düsseldorfs Chef-Coach antrat.  Werner ist heute der älteste Manager der Bundesliga.

Ebenfalls in die Amtszeit des ehemaligen Bundesliga-Trainers, der als Experte in Sichtung und Förderung von Nachwuchsspielern gilt, fielen weitere Erfolge der Fortuna: Die 2. Mannschaft stieg nach ihrem Umbau zu einem U 23-Team in der Regionalliga West auf. Die U 19 und U 17 kehrten in die Junioren-Bundesliga zurück.

Wolf Werner sieht bei der Fortuna "noch großes Potenzial, das man ausschöpfen kann." Die Entwicklung der vergangenen habe eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass der Verein eine reelle Chance habe, sich als Fußball-Standort in Deutschland einen guten Ruf zu erarbeiten, erklärte er am Donnerstag im Rahmen der Vertragsunterzeichnung.

(jan/chk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna: Vertrag mit Wolf Werner verlängert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.