Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 15.55 Uhr

Witziges Weihnachtsvideo
"Jens Bond" rettet Fortuna Düsseldorf

Weihnachtsvideo 2017: "Jens Bond" rettet Fortuna Düsseldorf
In ihrem "Weihnachtsgruß" parodieren die Fortunen auch BVB-Trainer Peter Stöger. FOTO: Youtube Screenshot/Fortuna
Düsseldorf. Nicht nur spielerisch ist die Fortuna klasse, der Spitzenreiter der 2. Bundesliga hat auch Humor. Das beweist das neue Weihnachtsvideo, das der Verein am Freitag im Internet verbreitete. Von Falk Janning

In den sozialen Netzwerken wird die fast sechsminütige Persiflage auf den Geheimagenten James Bond gefeiert und eifrig geteilt. Sie ist aber auch wirklich amüsant, ein echter Volltreffer, voller Witz und Selbstironie.

Fortunas Ex-Profi Jens Langeneke mimt in dem Clip den Agenten 007, der am Ende über den glatzköpfigen Bösewicht Ernst Stavro Blofeld siegt. Das Narbengesicht ist per Fernseher einer Runde mit dem ehemaligen Kölner Coach Peter Stöger sowie den Sportdirektoren Max Eberl, Rudi Völler und Ralf Rangnick aus Gladbach, Leverkusen und Leipzig zugeschaltet.

Sie alle eint der Wunsch, Fortuna auf ihrem Weg zurück in die Bundesliga stoppen zu wollen. "Wir haben ein gemeinsames Problem, um das wir uns dringend kümmern müssen: Fortuna Düsseldorf", sagt Bösewicht Blofeld. "Die machen mittlerweile so gute Arbeit, das ist schon unheimlich. Jetzt zu Weihnachten haben wir noch die Möglichkeit etwas zu unternehmen. Rückrunde können sie nämlich nicht."

Eberl sieht dagegen keinen Grund einzuschreiten. "Bis jetzt hat es Fortuna noch jedes Jahr geschafft, sich selbst Steine in den Weg zu legen. Am Ende da feuern sie einen Vorstand, einen Trainer oder verkaufen gar ihre Rechte." Völler sieht sehr wohl Handlungsbedarf: Schließlich seien ja selbst die Bayern daran gescheitert, den Düsseldorfer Höhenflug durch den Wegkauf von Co-Trainer Peter Hermann zu verhindern. Schließlich schlägt Blofeld vor: "Lasst uns der Fortuna doch zu Weihnachten einfach einen Investor schicken. Bei einem solchen Traditionsverein wird das für das absolute Chaos sorgen."

Verblüffende Details

Dann schlägt die Stunde von Agent 007. Er und seine Truppe – unter anderem mit Profi Adam Bodzek und Betreuer Aleks Spengler – hatten geschickt getarnt an dem Treffen teilgenommen und überwältigten die Bösewichte. "Sorry! Fortuna ist und bleibt unverkäuflich", ruft Fortuna-Fan Tim Greiner Mai, als er sich auf Blofeld stürzt und dabei die Getränkedose eines Energy-Drink-Herstellers zerknüllt.

Und Jens "Bond" Langeneke ruft Völler zu, als er ihn abführt: "Da bekommt ihr endlich mal das Stadion voll, wenn Fortuna in die Bundesliga aufsteigt." Und zu Ralf Rangnick: "Ein Verein mehr oder weniger, der euer Logo nicht zeigt, das wirst Du auch noch verkraften."

Fortunas Weihnachtsgeschichte der besonderen Art verblüfft auch mit rührenden Details. Da staubt im Hintergrund Witwe Mauritz als Zimmermädchen die historischen Bilder an den Wänden ab und wirft ihrem kürzlich verstorbenen Matthes lächelnd ein Küsschen zu. 

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtsvideo 2017: "Jens Bond" rettet Fortuna Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.