Fortuna Düsseldorf - News zu F95
| 15.46 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Wunschspieler Beister trainiert in Ketten

Das ist Maximilian Beister
Das ist Maximilian Beister FOTO: dpa, Jonas Güttler
Düsseldorf. Seit Monaten bemüht sich Zweitligist Fortuna Düsseldorf um eine Verpflichtung von Maximilian Beister. Der ehemalige Leihspieler der Düsseldorfer hat bei seinem Verein Hamburger SV keine Zukunft mehr. Nun sorgt Beister mit einem Foto für Aufsehen.

Das Bild, das Beister selbst bei Instagram veröffentlichte, zeigt ihn beim Training in einem Kraftraum. Beister macht gerade ganz klassisch Liegestütze. Das Kuriose: Beister hat sich eine Eisenkette um den Körper gelegt.

 

I Dont Rest.. #esgehtweiter #focus #mb9 #training

Ein von Maxi Beister (@maxibeister9) gepostetes Foto am

Das schwarz-weiße Bild macht Eindruck – und lässt viele Fortuna-Fans hoffen. Immerhin hat sich unter der Anhängerschaft der Düsseldorfer in den Sozialen Netzwerken das Hashtag #FreeMaxi etabliert. Mit der "Befreiung Beisters" ist in diesem Fall nichts anderes gemeint, als seine Rückkehr an den Rhein, wo er sich stets sehr wohl gefühlt hatte.

Ob Beisters Foto wirklich eine Anspielung darauf ist, weiß derzeit nur er. Er schrieb lediglich "Ich ruhe mich nicht aus" und die Hashtags #esgehtweiter, #focus, #mb9 und #training dazu.

Fortuna befindet sich seit Monaten im Gespräch mit dem Offensivspieler, der die bisher besten Jahre seiner Laufbahn im Düsseldorfer Trikot erlebt hatte. "Und jetzt bemühen wir uns verstärkt um ihn", versicherte zuletzt der Vorstandsvorsitzende Dirk Kall. "Maxi würde uns sportlich wie als Typ sehr gut zu Gesicht stehen."

(areh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf: Wunschspieler Beister trainiert in Ketten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.