| 14.52 Uhr

Frauen-Nationalelf
Alexandra Popp ist jetzt staatlich geprüfte Tierpflegerin

Popp spielt nach Zusammenprall mit Turban
Popp spielt nach Zusammenprall mit Turban FOTO: afp, mw
Wolfsburg. Fußball-Nationalspielerin Alexandra Popp vom VfL Wolfsburg, hat tierischen Grund zur Freude. Sie hat jetzt einen Zweitjob neben dem Fußball.

Die Stürmerin hat ihre Ausbildung zur Zootierpflegerin erfolgreich abgeschlossen. Bei Instagram postete Popp ein Foto eines lässig abhängenden Faultiers und schrieb: "Hallo, was guckst du denn so?! Da liest du schon richtig!!! 'STAATLICH GEPRÜFTE ZOOTIERPFLEGERIN' - Bäääm, da ist die Ausbildung in der Tasche!" 

Wir gratulieren und wünschen viel Spaß im Zoo!

(cb/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alexandra Popp ist jetzt staatlich geprüfte Tierpflegerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.