| 21.57 Uhr

Frauenfußball
Brasilianerinnen bekommen erstmals eine Trainerin

Rio de Janeiro. Brasiliens Frauen-Fußballnationalmannschaft wird erstmals von einer Frau trainiert. Wie der nationale Fußballverband CBF am Dienstag mitteilte, ersetzt Emily Lima nach zweieinhalb Jahren Oswaldo Alvarez als Nationaltrainer. Unter seiner Führung hatte das von Marta angeführte Team eine Medaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im August verpasst. Lima, die schon zwei Jugendnationalmannschaften trainiert hatte, war zuletzt für den brasilianischen Club São José verantwortlich, der unter ihrer Führung Vizepokalsieger wurde. Ihren ersten Auftritt in der neuen Funktion hat sie im Dezember bei einem Turnier in Manaus.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauenfußball: Brasilianerinnen bekommen erstmals eine Trainerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.