| 14.42 Uhr

Frauenfußball
Nationalspielerin Kerschowski bleibt in Wolfsburg

Auch Nationalspielerin Isabel Kerschowski bleibt dem zweimaligen Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg erhalten. Die 28 Jahre alte Mittelfeldspielerin verlängerte ihren im Sommer auslaufenden Vertrag beim DFB-Pokalsieger bis zum 30. Juni 2018. Damit hat der VfL binnen einer Woche mit neun Spielerinnen die weitere Zusammenarbeit vereinbart. Zuvor hatte der zweimalige Champions-League-Sieger mit Nationaltorhüterin Almuth Schult, Noelle Maritz, Vanessa Burmeister, den U20-Weltmeisterinnen Joelle Wedemeyer und Merle Frohms, sowie Stephanie Bunte, Jana Burmeister und Zsanett Jakabfi verlängert. "Isabel zeigt viel Einsatz und wurde absolut verdient im vergangenen Jahr nach einer langjährigen Pause in die Nationalmannschaft berufen. Ich freue mich, sie weiter im Team zu haben", sagte VfL-Cheftrainer Ralf Kellermann.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauenfußball: Isabel Kerschowski bleibt beim VfL Wolfsburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.