| 22.03 Uhr

Frauenfußball
Nationalspielerin Magull erleidet Schultereckgelenkssprengung

Frauenfußball-Bundesligist SC Freiburg muss womöglich lange auf Neu-Nationalspielerin Lina Magull verzichten. Die 21 Jahre alte Offensivkraft erlitt beim 6:1-Sieg am Sonntag gegen Bayer Leverkusen eine Schultereckgelenkssprengung. Wie der Klub mitteilte, wird erst am Montag entschieden, ob die U20-Weltmeisterin operiert werden muss. Magull war nach einem Zweikampf in der 70. Spielminute mit einer Trage vom Feld gebracht worden.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauenfußball: Lina Magull erleidet Schultereckgelenkssprengung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.