| 16.17 Uhr

Frauenfußball-Bundesliga
Freiburg bezwingt USV Jena mit 5:0

Die Fußballerinnen des SC Freiburg haben für einen Tag die Bundesliga-Spitze erobert. Die Breisgauerinnen hatten beim 5:0 (2:0) am 10. Spieltag gegen den Vorletzten USV Jena keine Mühe. Die Freiburgerinnen (23 Punkte) werden allerdings am Montag ganz vorne abgelöst. Dann treffen die Verfolger VfL Wolfsburg und Bayern München (beide 22 Zähler) um 18.00 Uhr aufeinander. Beide Teams haben eine bessere Tordifferenz als der SCF. Jena hat lediglich einen Zähler auf dem Konto. Dennoch wird das punktlose Schlusslicht MSV Duisburg vorerst hinter den Thüringerinnen bleiben. Die Partie gegen den SC Sand fiel den widrigen Wetterbedingungen zum Opfer. Das galt auch für die Partie zwischen Rekordmeister 1. FFC Frankfurt und der SGS Essen. Turbine Potsdam setzte sich 2:0 (1:0) gegen 1899 Hoffenheim durch. Werder Bremen feierte einen 7:0 (1:0)-Kantersieg gegen den 1. FC Köln.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauenfußball-Bundesliga: Freiburg bezwingt USV Jena mit 5:0


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.