| 14.24 Uhr

Frauenfußball
Leverkusen verpflichtet Isländerin Jessen

Leverkusen. Eine Woche vor dem Wiederbeginn der Frauenfußball-Bundesliga ist Bayer Leverkusen auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat die 21-jährige Isländerin Sandra Maria Jessen verpflichtet. Die Offensivspielerin wechselt vom isländischen Erstligisten Thor Akureyri zur Werkself. "Wir sind sehr froh, dass der Transfer zustande gekommen ist, und versprechen uns von unserem einzigen Winter-Neuzugang mehr Variabilität im Angriff", sagte Trainer Thomas Obliers. Jessen, die in acht Länderspielen vier Tore erzielte, trainierte bereits in der Winterpause in Leverkusen. "Sie hat uns mit mit ihrem starken Antritt, ihrer Torgefahr und ihrer Spielintelligenz überzeugt", sagte Obliers. Die Bayer-Frauen liegen nach zwölf Spieltagen auf Rang zehn und sind in Abstiegsgefahr.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauenfußball: Leverkusen verpflichtet Isländerin Jessen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.