| 09.48 Uhr

Grippaler Infekt
DFB-Frauen ohne Petermann gegen England

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft muss bei der WM-Revanche gegen England am Donnerstag (18.00/ARD) ohne Angreiferin Lena Petermann (21) auskommen. Die U20-Weltmeisterin vom SC Freiburg leidet an einem grippalen Infekt und fällt für die Neuauflage des WM-Spiels um Platz drei (0:1 n.V.) in Duisburg aus. Bundestrainerin Silvia Neid verzichtete auf eine Nachnominierung für das Länderspiel. Nach dem Ausfall von Spielführerin Saskia Bartusiak (internistische OP) stehen damit für den Jahresabschluss noch 20 Spielerinnen zur Verfügung. Vor dem Anpfiff der Partie werden die nach der WM in Kanada zurückgetretenen Leistungsträgerinnen Nadine Angerer und Celia Sasic offiziell aus der Nationalmannschaft verabschiedet.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grippaler Infekt: DFB-Frauen ohne Petermann gegen England


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.