| 12.51 Uhr

Frauen-Nationalmannschaft
Högner und Hagedorn künftig Co-Trainer

Frankfurt/Main. Der aktuelle Bundesliga-Trainer Markus Högner sowie die frühere Nationalspielerin Verena Hagedorn werden von September an als Assistenten der künftigen Frauen-Bundestrainerin Steffi Jones arbeiten. Beide unterschrieben am Freitag jeweils einen Zweijahresvertrag beim Deutschen Fußball-Bund, teilte der DFB mit. "Markus Högner und Verena Hagedorn verfügen über sehr viel Erfahrung im Trainerbereich, zu beiden habe ich großes Vertrauen. Mit Markus habe ich 2007 die Fußballlehrer-Lizenz erworben, mit Verena noch gemeinsam in der Nationalmannschaft gespielt", sagte Jones. Der 48 Jahre alte Högner arbeitet seit 2010 als Trainer des Frauen-Bundesligisten SGS Essen. Zuvor war er im Juniorenbereich von Alemannia Aachen und Schalke 04 tätig. Die 33 Jahre alte Hagedorn spielte in der Bundesliga für den SC 07 Bad Neuenahr und den FCR 01 Duisburg. Sie bestritt insgesamt 13 Länderspiele und gehört seit 2007 zum Trainerlehrstab des Fußball-Verbandes Mittelrhein. Das neue Trainergespann um Steffi Jones wird seine Arbeit nach den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro aufnehmen. Die langjährige Bundestrainerin Silvia Neid wird dann Leiterin der neuen DFB-Scoutingabteilung Frauenfußball.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauen-Nationalmannschaft: Högner und Hagedorn künftig Co-Trainer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.