| 14.11 Uhr

Frauen-Bundesliga
Olympiasiegerin Leupholz bis 2019 bei Bayern München

Olympiasiegerin Melanie Leupholz hat ihren Vertrag beim deutschen Frauenfußball-Meister Bayern München um zwei Jahre bis 2019 verlängert. Dies bestätigte der Verein am Donnerstag. Der ursprüngliche Kontrakt der Mittelfeldspielerin lief noch bis zum 30. Juni 2017. Leupholz wechselte im Jahre 2014 vom SC Freiburg nach München, wo sie in den beiden Folgejahren die Meisterschaft gewann. Im Dress der Nationalmannschaft absolvierte die 22-Jährige bislang 48 Partien und gewann neben der Europameisterschaft 2013 im olympischen Finale von Rio de Janeiro gegen Schweden (2:1) am vergangenen Freitag die Goldmedaille.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauen-Bundesliga: Olympiasiegerin Leupholz bis 2019 bei Bayern München


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.