| 16.30 Uhr

Frauenfußball
Potsdam setzt sich von Essen ab

Potsdam. Turbine Potsdam hat das Topspiel der Frauenfußball-Bundesliga gewonnen. Vor eigenem Publikum bezwang der Spitzenreiter am Samstag seinen ersten Verfolger SGS Essen mit 2:0 (1:0). Die australische Nationalspielerin Elise Kellond-Knight (11.) traf per Freistoß, Nationalspielerin Svenja Huth (68.) entschied das Spiel. In der Tabelle liegt Turbine nach fünf Spielen nun fünf Punkte vor Essen.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauenfußball: Potsdam setzt sich von Essen ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.