| 12.19 Uhr

Transfercoup im Frauenfußball
VfL Wolfsburg holt Olympiasiegerin Mittag

VfL Wolfsburg holt Olympiasiegerin Anja Mittag
Anja Mittag kehrt zurück in die Bundesliga FOTO: afp
Kurz vor dem Ende der Wechselfrist hat der zweimalige Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg einen Transfercoup gelandet. Der DFB-Pokalsieger und Champions-League-Finalist verpflichtete wenige Tage vor Saisonbeginn Olympiasiegerin Anja Mittag (31) vom französischen Vizemeister Paris St. Germain.

Wie die Niedersachsen am Dienstag mitteilten, erhielt die Torjägerin einen Zweijahresvertrag bis 2018.

"Anja Mittag ist eine absolute Führungsspielerin, die der Mannschaft sportlich und menschlich weiterhelfen wird", sagte VfL-Trainer Ralf Kellermann über die 144-malige Nationalspielerin, die nach ihrer Vertragsauflösung bei PSG ablösefrei zu den Wölfinnen wechselt: "Ich bin mir sicher, dass wir viel Spaß an ihr haben werden."

Mittag war erst vergangenen Sommer vom schwedischen Meister FC Rosengard in die französische Hauptstadt gewechselt. "Mein Ziel ist es, mich schnell in die Mannschaft zu integrieren und dann meinen Beitrag zu leisten, die großen sportlichen Ziele des Vereins zu erreichen", sagte die gebürtige Chemnitzerin.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

VfL Wolfsburg holt Olympiasiegerin Anja Mittag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.