| 11.10 Uhr

Frauen-WM
Frankreich kassiert erste Niederlage

Bilder: Erste Schlappe für Mitfavorit Frankreich
Bilder: Erste Schlappe für Mitfavorit Frankreich FOTO: afp, FF/ljm
Brasilien vorzeitig im Achtelfinale, herber Rückschlag für Frankreich: Die beiden Mitfavoriten der Frauenfußball-WM in Kanada haben in ihren zweiten Auftritten Licht und Schatten erlebt.

Die Südamerikanerinnen lösten in Gruppe E in Montreal durch einen knappen 1:0 (1:0)-Erfolg über Spanien mit sechs Punkten das Ticket für die Runde der letzten 16. Den Siegtreffer erzielte Andressa Alves (44.).

Frankreich, WM-Vierter von 2011, unterlag überraschend Kolumbien in Moncton mit 0:2 (0:1) und rutschte durch das anschließende 2:1 (1:0) der Engländerinnen über Mexiko auf Rang drei ab. Die Tore für Kolumbien erzielten Lady Andrade (19.) und Catalina Usme (90.+4). Für die "Three Lionesses" waren Fran Kirby (71.) und Karen Carney (82.) erfolgreich, für Mexiko verkürzte Fabiola Ibarra (90.+1) kurz vor Schluss.

Für das Achtelfinale qualifizieren sich die Erst- und Zweitplatzierten der sechs Vierergruppen sowie die vier besten Gruppendritten.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauen-WM: Frankreich kassiert erste Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.