| 20.53 Uhr

7,5 Millionen Zuschauer im Schnitt
Elfmeterkrimi gegen Frankreich beschert ZDF Topwert

Deutschland jubelt über Sieg im Elfmeterschießen
Deutschland jubelt über Sieg im Elfmeterschießen FOTO: afp, FL
Der Halbfinaleinzug der deutschen Frauen bei der Fußball-WM hat dem ZDF einen Bestwert für die Endrunde in Kanada beschert.

Im Schnitt 7,5 Millionen Zuschauer sahen am späten Freitagabend den Sieg der DFB-Elf nach dem Elfmeterkrimi gegen den Mitfavoriten Frankreich. Der Marktanteil lag bei hervorragenden 36,6 Prozent - Tagesbestwert.

Sogar eine Rekordmarke erreichte das Interesse an der Begegnung in Frankreich. 4,1 Millionen Zuseher bei der Übertragung des Senders W9 bedeuteten nach Angaben des Weltverbandes FIFA für Deutschlands Nachbarnation einen Höchstwert für ein Frauen-Länderspiel.

Im ZDF erreichte auch das zweite Viertelfinale, in dem sich der kommende DFB-Gegner USA mit 1:0 gegen China durchsetzte, in der Nacht auf Samstag noch beachtliche Quoten. Im Schnitt sahen ab 1.30 Uhr 1,05 Millionen Menschen (21,2 Prozent) zu.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauen-WM: ZDF erreicht mit Elfmeterkrimi Bestwert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.