| 14.10 Uhr

Frauen-Bundesliga
Wolfsburg gewinnt Verfolgerduell in Freiburg

Im Kampf um die Champions-League-Qualifikation hat der VfL Wolfsburg den zweiten Tabellenplatz der Frauenfußball-Bundesliga vorerst zurückerobert. Der DFB-Pokalsieger gewann das Verfolgerduell zum Auftakt des 15. Spieltags beim SC Freiburg 2:0 (1:0) und schob sich mit 29 Punkten am 1. FFC Frankfurt (28) vorbei hinter den souveränen Titelverteidiger Bayern München (38 Punkte). Vor 1495 Zuschauern im Mösle-Stadion schossen Lena Goeßling (18.) und Lara Dickenmann (78.) den VfL zum neunten Saisonsieg. Freiburg (23) verpasste den Sprung auf Rang vier, hat aber beim Wiedersehen im Pokal-Halbfinale (3. April) die Chance zur Revanche. Vierter bleibt das Überraschungsteam SC Sand (25), das gegen Turbine Potsdam ein 1:1 (1:1) erkämpfte. Der kriselnde Ex-Meister (17) steckt auf Rang neun fest. 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauen-Bundesliga: Wolfsburg gewinnt Verfolgerduell in Freiburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.