| 20.53 Uhr

Frankfurt verliert
Wolfsburg wahrt letzte Titelchance

Der VfL Wolfsburg hat seine Mini-Chance auf den Titelgewinn in der Frauenfußball-Bundesliga gewahrt. Der zweimalige deutsche Meister gewann bei der SGS Essen mit 3:1 (1:0) und verkürzte den Rückstand auf Titelverteidiger Bayern München auf sechs Punkte. Die Münchnerinnen könnten am Sonntag mit einem Sieg beim SC Sand bei dann noch drei ausstehenden Spielen den alten Abstand wieder herstellen. Ramona Bachmann (35.), Isabel Kerschowski (71.) und Alexandra Popp (83.) sorgten mit ihren Treffern für eine gelungene Generalprobe des VfL für das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League am Sonntag (19.15 Uhr/Eurosport) gegen Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt. Die Hessinen verloren derweil gegen den SC Freiburg 0:2 (0:2) und haben als Tabellendritter damit auch ihre letzte Meisterchance verspielt. Lina Magull (7.) und Sandra Starke (40.) trafen für die Freiburgerinnen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frankfurt verliert: Wolfsburg wahrt letzte Titelchance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.