1. Bundesliga 17/18
| 18.30 Uhr

Hamburger SV
Ekdal ins Mannschaftstraining zurückgekehrt

Hamburg. Bundesligist Hamburger SV kann im Abstiegskampf womöglich auf die Unterstützung von Offensivspieler Albin Ekdal hoffen. Der verletzungsanfällige Schwede kehrte am Mittwoch zurück ins Mannschaftstraining des Tabellenschlusslichts und ist damit eine Option für das Spiel gegen Aufsteiger VfB Stuttgart am 31. März (15.30 Uhr/Sky). Der 28-Jährige hatte rund einen Monat wegen Sprunggelenksproblemen gefehlt und im neuen Jahr 2018 aufgrund verschiedener Blessuren nur zwei Partien für den Bundesliga-Dino bestritten.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamburger SV: Ekdal ins Mannschaftstraining zurückgekehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.