1. Bundesliga 16/17
| 07.28 Uhr

Offensivspieler vom VfB
Hamburger SV angelt sich Kostic

Das ist Filip Kostic
Das ist Filip Kostic FOTO: afp, EJ
Hamburg. Das Tauziehen um Mittelfeldspieler Filip Kostic vom VfB Stuttgart ist offenbar beendet. Wie der Bundesligist Hamburger SV bekannt gab, absolvierte der 23-jährige Serbe am Sonntagabend in der Hansestadt den Medizincheck.

Auch der Ligarivale VfL Wolfsburg hatte zuletzt heftig um Kostic (Vertrag bis 2019) gebuhlt, soll sich laut Medienberichten mit dem Absteiger VfB gar über eine Ablöse in Höhe von 13 Millionen Euro einig gewesen sein - doch Kostic soll den HSV vorgezogen haben.

Der HSV verpflichtete erst am Donnerstag das kroatische Talent Alen Halilovic vom FC Barcelona für rund fünf Millionen Euro. Mit Kostic würde die Kreativzentrale weiter an Kontur gewinnen. Geldgeber Klaus-Michael Kühne hatte dem HSV kürzlich 25 Millionen Euro für Transfers zur Verfügung gestellt.

Kostic gehörte in der abgelaufenen Saison, in der Stuttgart zum zweiten Mal nach 1975 absteigen musste, mit fünf Toren und sieben Torvorlagen noch zu den positiven Erscheinungen bei den Schwaben.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamburger SV angelt sich Filip Kostic


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.