1. Bundesliga 16/17
| 10.21 Uhr

Hamburger SV
Magath ist über die Trainerlösung "verwundert"

Fotos: Felix Magath – harter Hund und Meistertrainer
Fotos: Felix Magath – harter Hund und Meistertrainer FOTO: AP
London. Fußball-Trainer Felix Magath hat mit Verwunderung auf die jüngste Entwicklung beim abstiegsgefährdeten Bundesligisten Hamburger SV reagiert.

"Heute wird von einer Woche zur anderen ein Sportdirektor plötzlich Trainer, da darf man doch schon etwas verwundert schauen", sagte der ehemalige HSV-Coach der Nachrichtenagentur dpa. "Man findet für jede Entscheidung Argumente. Grundsätzlich hat man als Sportdirektor eine andere Funktion als ein Trainer. Als ich dieses englische Modell in Deutschland verkörperte, wurde ich dafür von vielen noch sehr stark kritisiert", meinte der 61-Jährige.

Beim HSV hat Peter Knäbel bis zum Saisonende das Traineramt von Coach Josef Zinnbauer übernommen. Knäbel fungiert beim Bundesliga-Dino zudem auch weiterhin als Direktor Profifußball. Der 48-Jährige kann nur marginale Erfahrungen als Trainer vorweisen. Magath absolvierte zwischen 1976 und 1986 mehr als 300 Bundesliga-Spiele für den HSV und war von 1995 bis 1997 Coach der Hanseaten.

Znnbauer kann sich derweil vorstellen, auch in Zukunft für den HSV zu arbeiten und wieder die U23 zu trainieren. "Wir werden uns in zwei, drei Wochen unterhalten. Vielleicht komme ich ja zurück, wenn beide Parteien es wollen", sagte der 44-Jährige der Hamburger Morgenpost.

Zinnbauer war im September vergangenen Jahres als Betreuer der zweiten HSV-Mannschaft in der Regionalliga als Nachfolger von Mirko Slomka zum Chefcoach des Bundesliga-Teams befördert worden. Aber auch unter seiner Regie kamen die Hanseaten nicht aus dem Tabellenkeller heraus, derzeit stehen sie auf Relegationsplatz 16.

Seine zusätzliche freie Zeit will Zinnbauer zunächst zur Weiterbildung nutzen: "Ich werde in Kürze nach England gehen und dort ein wenig hospitieren." Die Freistellung als Trainer der Profis habe weh getan und ihn traurig gemacht. "Aber das passiert, wenn die Ergebnisse nicht stimmen", sagte Zinnbauer.

(dpa/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamburger SV: Felix Magath über Trainerlösung "verwundert"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.