1. Bundesliga 16/17
| 18.59 Uhr

Testspiel
Hamburger SV schlägt Almelo 5:0 - Hunt wieder verletzt

Bundesligist Hamburger SV hat in der Länderspielpause einen lockeren Testspiel-Sieg eingefahren. Gegen den niederländischen Erstligisten Heracles Almelo setzte sich das Team von Trainer Bruno Labbadia mit 5:0 (2:0) durch. Pierre-Michel Lasogga (13.) und Aaron Hunt (28., Foulfelfmeter), der sein Comeback nach einem Muskelfaserriss im Oberschenkel gab, trugen sich in der ersten Halbzeit in die Torschützenliste ein. Hunt wurde allerdings nach 41 Minuten als "reine Vorsichtsmaßnahme" wieder ausgewechselt, weil "der Muskel zugemacht" hat, wie die Hamburger via Twitter mitteilten. Sven Schipplock (54.), Philipp Müller (81.) und Batuhan Altintas (83.) erzielten die weiteren Treffer. Dabei gab es für den HSV noch ein besonderes Wiedersehen mit Ex-Spieler Nico-Jan Hoogma, der als Manager bei Heracles Almelo arbeitet.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamburger SV schlägt Heracles Almelo 5:0 - Aaron Hunt wieder verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.