1. Bundesliga 16/17
| 16.50 Uhr

Bundesliga
Hoogma will nicht mehr Sportdirektor beim HSV werden

Hamburg. Der Niederländer Nico-Jan Hoogma will nicht mehr Sportdirektor beim Bundesliga-Schlusslicht Hamburger SV werden. "Ich habe meine Bereitschaft zurückgezogen", sagte der 48 Jahre alte ehemalige HSV-Spieler am Freitag dem Radiosender NDR 90,3. Nach der Entlassung von Peter Knäbel vor der Saison hatte Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer auch die sportliche Kaderplanung übernommen. Im Rennen soll noch der ehemalige Schalke-Manager Horst Heldt sein. Mit nur zwei Punkten ist der HSV Letzter der Bundesliga. Am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker) treffen die Hanseaten auf Borussia Dortmund.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundesliga: Hoogma will nicht mehr Sportdirektor beim HSV werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.