1. Bundesliga 17/18
| 11.34 Uhr

Hamburger SV
Sakai tendiert stark zum Verbleib

Kapitän Gotoku Sakai plant seine Zukunft offenbar beim Hamburger SV. Dies bestätigte der Berater des 26 Jahre alten Japaners der Hamburger Morgenpost. Sakais Vertrag läuft im Sommer aus, er hat ein neues Angebot des Bundesliga-Dino vorliegen. "Der HSV spielt die absolute Hauptrolle in Gotokus Gedanken", sagte Guido Walter der Zeitung: "Er weiß, was er an dem Verein hat." Die Tendenz gehe klar in Richtung HSV. Neben Sakai will Sportchef Jens Todt auch Dennis Diekmeier über die Saison hinaus binden: "Wir hoffen, dass wir im Laufe des Januars in beiden Fällen Klarheit haben werden", hatte Todt vor Weihnachten gesagt.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamburger SV: Sakai tendiert stark zum Verbleib


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.