1. Bundesliga 16/17
| 17.51 Uhr

Hamburger SV
Vorstandsmitglied Hilke verlässt Bundesliga-Schlusslicht

Erneute Turbulenzen beim krisengeschüttelten Bundesliga-Schlusslicht Hamburger SV: Marketing-Vorstand Joachim Hilke wird die Hanseaten nach Informationen des Branchendienstes SPONSORS schon zum Jahresende verlassen. Der noch bis zum 30. Juni 2018 laufende Vertrag des 49-Jährigen wurde demnach vorzeitig aufgelöst. Hilke zieht damit offenkundig die Konsequenzen aus der sportlichen Krise und den strukturellen Problemen bei den Norddeutschen. Der Wirtschaftsmanager gehörte der HSV-Führungsetage seit 2011 an. Der Abschied Hilkes verschärft die Auflösungserscheinungen beim sieglosen Liga-Letzten. Erst kürzlich hatten auch HSV-Stiftungsgeschäftsführer Stefan Wagner und Mediendirektor Jörn Wolf beim HSV ihren Hut genommen.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamburger SV: Vorstandsmitglied Hilke verlässt Bundesliga-Schlusslicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.