2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 12.07 Uhr

Straßenbahn gerammt
Hannovers Saint-Maximin sorgt für Führerschein-Skandal

Allan Saint-Maximin von Hannover 96 sorgt für Führerschein-Skandal
Allan Saint-Maximin hat Ärger mit der Justiz. FOTO: dpa
Hannover. Hannover 96 kommt nicht zur Ruhe. Nachdem der Klub am Sonntag die Trennung von Trainer Thomas Schaaf vollzogen hat, steht nun Offensivtalent Allan Saint-Maximin in den Schlagzeilen. Der Franzose baute einen Unfall, doch hatte er überhaupt einen gültigen Führerschein? Die Polizei ermittelt.

Wie die "Bild" berichtet, soll der 19-Jährige mit einem vom Klub gestellten VW Touareg am 21. März in einen Unfall verwickelt gewesen sein. Der Franzose nahm dabei angeblich einer entgegenkommenden Stadtbahn die Vorfahrt, ein Mann soll dabei leichte Verletzungen erlitten haben. Anschließend soll Saint-Maximin der Polizei seinen in Bulgarien ausgestellten EU-Führerschein vorgelegt haben, doch die Beamten haben offenbar Zweifel an der Echtheit des Dokuments. Polizeisprecher Mirco Nowak sagte der "Bild": "Wir ermitteln wegen Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und fahrlässiger Körperverletzung."

Hannovers Geschäftsführer Martin Bader sagte der Zeitung, dass er über den Vorfall informiert sei, aber erstmal die Ermittlungen der Polizei abwartet, bevor er sich um mögliche Sanktionen gegen den Franzosen kümmert. Nach Aussage Baders hatte sich der Klub zwar gewundert, dass Saint-Maximins Führerschein in Bulgarien ausgestellt worden ist, doch der Angreifer hatte eine Erklärung dafür und stellte den Klub damit zufrieden.

Demnach soll der 19-Jährige Hannover 96 gesagt haben, dass seine Mutter Lehrerin sei und öfter mit ihren Klassen nach Bulgarien fahre. Einmal sei er mitgefahren und hätte die Zeit genutzt, um in Bulgarien den Führerschein zu machen.

Saint-Maximin wäre nicht der erste prominente Verkehrssünder aus der Bundesliga ohne gültige Fahrerlaubnis. Nationalspieler Marco Reus von Borussia Dortmund musste wegen Fahrens ohne Führerschein 540.000 Euro Strafe zahlen, nachdem er zwischen September 2011 und März 2014 mindestens sechsmal vorsätzlich ohne Fahrerlaubnis mit dem Auto unterwegs gewesen sein soll.

(can)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Allan Saint-Maximin von Hannover 96 sorgt für Führerschein-Skandal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.